Internet-Plattform der Region Heinsberg
http://region-heinsberg.kibac.de/nachrichtenansicht?mode=detail&action=details&siteid=1031077&type=news&nodeid=136128c3-d233-4902-bf47-d856745181aa

 

Wege der Befreiung gehen

Oasen- und Reflexionstag am 7. Juli 2016

Hohe Ideale leiten viele Projektverantwortliche sowie Mitarbeiter/-innen im Feld der Arbeit mit Arbeitslosen. Gleichzeitig lastet ein vielfältiger, ungemeiner Druck auf allen.

Die diversen Unsicherheiten und  Unwägbarkeiten im Feld lassen sich nicht einfach abschütteln.

Umso wichtiger ist es, sich dennoch nicht vereinzeln zu lassen oder nur noch dem Diktat der Zwänge zu unterliegen. Dieser gemeinsame Oasen-Tag in der Gemeinde Selfkant
möchte noch einmal bewusst machen, welcher „heilige Geist" uns antreibt. Er möchte auch das Bewusstsein der Freiheit und der Verbundenheit untereinander stärken.

Wir treffen uns im Alten- und Pflegeheim St. Josef, Biesener Weg 1, 52538 Selfkant und werden von dort aus Teile des Meditationspfades „Blick.Weite" durch das Gebiet der Gemeinde Selfkant gehen.

Aspekte des Themas werden wieder „auf dem Weg" erwandert, ergründet und miteinander besprochen. Mittagsrast und Impulsstationen sorgen dafür, dass die „Wanderung" nicht zu anstrengend wird. Es ist ratsam festes Schuhwerk und - wetterabhängig - entsprechende Kleidung anzuziehen und bei sonnigem Wetter
an eine Kopfbedeckung und Sonnenschutz zu denken.

Geplanter Ablauf:

  • Bis 10.00 Uhr Anreise
  • 10.00 – 10.30 Uhr Begrüßung und Startimpuls bei Kaffee und Tee
  • 10.30 – 12.00 Uhr Wanderung unterbrochen von inhaltlichen Impulsen
  • 12.00 – 12.45 Uhr Mittags - Rast mit Rucksackverpflegung (wird gestellt)
  • 12.45 – 14.00 Uhr Wanderung Rückweg mit Impulsstationen
  • 14.00 – 14.30 Uhr Reflexion
  • 14.30 – 15.00 Uhr Gottesdienst
  • 15.00 – 16.00 Uhr Kaffee und Kuchen

Inhaltliche Begleitung:

Pfarrer Ralf Linnartz, Diözesanpräses der KAB und beauftragt für den pastoralen Schwerpunkt „Kirche und Arbeiterschaft"
Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anreise muss selbst organisiert werden.
Anmeldung bitte bis spätestens 31. Mai 2016: wolfgang.cohnen@bistum-aachen.de

 


Von Monika Herkens

Veröffentlicht am 14.03.2016

Dateien zum Download

Test